x Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

7 Chakras Rainbow Yoga

Art. Nr. 1501
Die sieben Chakren Mandalas in gold/silber inklusive Chakra-Farbe. Plus einem weiteren Kronen-Chakra-Mandala mit Om-Zeichen. Love, Passion, Rainbow (so bunt, wie der Regenbogen) und Yoga als Wort. Limitierte Edition!

Mengenstaffelpreise

ab 5 Stück 11,50 €
ab 10 Stück 10,90 €
Sofort lieferbar

Die sieben Chakren werden als Hauptenergiezentren des Menschen angesehen und befinden sich nach der Chakrenlehre entlang der Wirbelsäule bzw. in der senkrechten Mittelachse des Körpers. Diese werden durch den angenommenen Energiekanal (als Sushumna oder Haralinie bezeichnet) verbunden, durch den auch die Kundalini-Kraft aufsteigt.

Mandalas sind figurale Schaubilder, meist kreisrund und auf einen Mittelpunkt orientiert. Sie dienen als visuelle Hilfsmittel komplexe religiöse Zusammenhänge verinnerlichen zu können.

Den Chakren werden unterschiedliche universelle Qualitäten des menschlichen Lebens zugeordnet. Aus diesen Qualitäten lassen sich wiederum subjektiv positive und negative Ausdrucksformen ableiten:

7. Sahasrara, Kronen-oder Scheitelchakra:
Spiritualität, Bewusstheit, universelles Bewusstsein, höchste Erkenntnis. Ich habe das Recht zu wissen! (Universelle Identität)

6. Ajna, Stirnckakra oder das Dritte Auge:
Wahrnehmung, Intuition, Erkenntnis, Willenskraft. Ich habe das Recht zu sehen! (Archetypische Identität)

5. Visuddha, Hals- oder Kehlchakra:
Ausdruck, Kommunikation, Inspiration, Offenheit. Ich habe das Recht zu sprechen und gehört zu werden! (Kreative Identität)

4. Anahata, Herzchakra:
Beziehung, Liebe, Mitgefühl, Herzenswärme, Heilung. Ich habe das Recht zu Lieben und geliebt zu werden! (Soziale Identität)

3. Manipura, Nabel- oder Solarplexuschakra:
Wille, Macht, Persönlichkeit, Weisheit, Verarbeitung (Erlebnisse, Gefühle). Ich habe das Recht zu spielen! (Egoistische Identität)

2. Svadhistana, Sakral- oder Sexualchakra:
Sexualität, Gefühle, Kreativität, Begeisterungsfähigkeit, Erotik. Ich habe das Recht zu Fühlen und zu Wollen! (Emotionale Identität)

1. Muladhara, Wurzel- oder Basischakra:
Überleben, Instinkte, Urvertrauen, Stabilität, Durchsetzungsfähigkeit. Ich habe das Recht zu existieren! (Physikalische Identität)

Das Mantra des Kronenchakras ist das Om, die heilige Silbe. Der gute Begin, der Beschützer, die unsichtbare Hand, die Erfahrung. Ausgesprochen AUM, ist es ein durchdringender Laut, ein tiefer Klang, der die Gegenwart des Absoluten bezeichnet. Das Om-Zeichen in der Devanagari-Schrift (ॐ) wird oft als Symbol des Hinduismus wahrgenommen.

Die Wörter Love (Liebe), Passion (Leidenschaft), Yoga und Rainbow (Regenbogen) stehen für sich und können in unterschiedlichen Kombinationen oder einzeln ausdrucksstark aufgebracht werden.

Inhalt:
1 A5 Blatt/Sheet

Anwendung:
Schneiden Sie das Motiv so nah wie möglich aus und entfernen Sie anschließend die durchsichtige Folie. Legen Sie das Temptoo mit der glänzenden Motiv-Seite nach unten auf die Haut und halten Sie ein feuchtes Tuch für etwa 10 Sekunden darauf. Klopfen Sie sanft ein paar Sekunden auf das nasse Tuch und ziehen Sie langsam das Papier ab. Siehe da, das Wunder ist vollbracht! Achten Sie bitte darauf, die behandelte Haut nicht zu verdrehen oder zu strecken, bis das Temptoo vollständig getrocknet ist (ca. 5-10 Minuten).

Tipps zur Anwendung:
Einfach das gewünschte Motiv ausschneiden und Kombinieren. In ein paar Sekunden das Wunschmotiv mit etwas Wasser auf die Haut anbringen. Positionieren sie das Temptoo auf Ihrer nicht verdrehten, also gestreckten Haut. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Haut vor dem Aufbringen des Temptoos sauber, trocken und frei von Ölen ist. Stärkere Behaarung sollte zuvor entfernt werden.

Haltbarkeit:
Die Temptoos halten in der Regel mindestens 4-6 Tage. Duschen oder auch längerer Aufenthalt im (Salz- oder Bade)-Wasser kann dem Temptoo eigentlich nichts anhaben. Jedoch Öle und Reibung führen zu einem frühzeitigen verschwinden.

Entfernung:
Weichen Sie die Temptoos auf der Haut mit einem Öl für 30 Sekunden ein. Dann rubbeln Sie das Temptoo einfach mit einem Tuch/Wattepads ab. Wiederholen Sie den Vorgang, falls notwendig.

Warnhinweise:
Auf empfindlicher Haut sowie in Augennähe oder bei leichter Anfälligkeit für allergische Reaktionen sollten sie besser nicht aufgetragen werden.
Vorsichtshalber sollten die Temptoos nicht von schwangeren Frauen angewandt werden.
Sie sind nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.

Sicherheitsstandards:
Die Rainbow Temptoos sind nicht toxisch und können ca. 4-6 Tage getragen werden.
SGS geprüft und konform mit den EU Richtlinien.*
* Trägt ein Produkt das SGS INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel, dann wurde viel mehr als nur das Produkt überprüft. Die Prüfung beginnt mit einer Kontrolle der Rohstoffe, sowie einer Lieferantenkontrolle und endet mit einer abschließenden Kontrolle des fertigen Produktes. Die Labore von SGS INSTITUT FRESENIUS stehen seit über 160 Jahren für umfassende Prüfungen und Verbraucherschutz. Vor 40 Jahren wurde das Qualitätssiegel entwickelt.